Functional Art

Bildhauer aus Chitungwiza, Zimbabwe, deren Werke weithin als Shona-Skulpturen bekannt sind, und Dänische Designer haben unter dem Schirm der UNDP wunderschöne Gebrauchskunst aus Stein entwickelt. Aus den Zeichnungen der Designer gestalten die Bildhauer Steingefäße, die in ihrer Schlichtheit universell sind und mit ihrer feinen Linienführung und ausbalancierten Formgebung typische Elemente der Kunsttradition Zimbabwes bewahren. Die meisterhafte Handwerkskunst, die wir in vielen der Shona-Skulpturen bewundern, und skandinavisches Design finden in den Steingefäßen eine neue Ausdrucksform. Jedes Gefäß ist Skulptur und Gebrauchsgegenstand zugleich.

Functional Art, Simbabwe, gehört zum Verband 'Fair Trade, Denmark'.