Künstler-Skulpturen

 
fanizani akuda k

Fanizani Akuda


Als Angehöriger des in Zambia und Malawi beheimateten Chewa-Volkes emigrierte Fanizani 1949 ins damalige Südrhodesien, schlug sich zunächst mit Gelegenheitsjobs als Baumwollpflücker oder Korbflechter durch und arbeitete in den Steinbrüchen von Tom Blomefield.

paul gwichiri k

Paul Gwichiri

Geboren 1938 in Nyanga, Ost-Zimbabwe

Paul Gwichiri betätigte sich bereits als Jugendlicher künstlerisch als er die St. Killian Missions Schule in den Eastern Highlands besuchte und für die Mission biblische Figuren aus Holz schnitzte.

albert mamvura k

Albert Mamvura

1954 - 1997

Nelson Mandela, Prinz Charles und Diana, Miles Davis sowie Manu Dibango aus Kamerun, die beiden weltbekannten Jazz-Musiker, haben eines gemeinsam:

josiah manzi k

Josiah Manzi 

Geboren 1931 in Mvurwi, Nord-Zimbabwe

Der Sohn malawischer Immigranten schloss sich 1967 der Künstlergemeinde Tengenenge an, begann autodidaktisch mit der Bildhauerei und erarbeitete sich schnell einen unverwechselbaren Stil.

joram mariga k

Joram Mariga

(1927-2000)

Die Anfänge und Entwicklung der Steinbildhauerei in Zimbabwe sind mit keinem anderen Künstler so verbunden wie mit Joram Mariga: Neben Tom Bloemfield, dem Gründer von Tengenenge und Frank McEwen, dem Direktor der Nationalgalerie in Salisbury gilt er als einer der drei „Väter“ der Kunstrichtung.

matemera 

Bernard Matemera

1946 - 2002

Geboren in Guruwe im Norden des heutigen Zimbabwes, brachte Bernard Matemera sich das Bildhauern ab 1966 autodidaktisch bei und wurde von Tom Bloemfield gefördert.

richard mteki k

Richard Mteki

Geboren 1947 in Harare
 
Beeinflusst von seinem älteren Bruder Boira beginnt er in den sechziger Jahren im Nyarutsetso Art Center in Harare die Bildhauerei. Während eines Workshops in der Nationalgalerie in Harare wird er Ende der 1960er Jahre von deren damaligen Direktor, Frank McEwen, entdeckt, in dessen Werkstattschule aufgenommen und gefördert.

sylvester mubayi k

Sylvester Mubayi

Geboren 1942 in Chioata/Marondera, Ost-Zimbabwe
 
Auch Sylvester Mubayis Bildhauerlaufbahn begann in der Künstlergemeinde Tengenenge, wo er sich 1967 schnell als talentierter Künstler erwies.

nicholas mukomberanwa k

Nicholas Mukomberanwa

1940 - 2002
 
Nicholas Mukomberanwa wird gerne als "Elder Statesman of Zimbabwe Stone Sculpture" bezeichnet und war fraglos eine der herausragenden Künstlerpersönlichkeiten des afrikanischen Kontinents.

henry munyaradzi k

Henry Munyaradzi

1931 - 1998
 
Geboren in Chipuriro (Guruwe) im Norden Rhodesiens begann Henry Munyaradzi 1967 seine Karriere in der Künstlergemeinde Tengenenge und wurde schon bald zu eine derer bekanntesten Mitglieder.

joseph ndandarika k

Joseph Ndandarika

1940 - 1991

Als Sohn eines malawischen Immigranten erhielt Joseph Ndandarika seine Schulausbildung auf Missionsschulen.

taylor nkomo k

Taylor Nkomo

Geboren 1953 in Bulawayo

Maler, Textil-Designer, Zeichner und Bildhauer - Taylor Nkomo ist ein vielseitiger Künstler. Nach Ausbildung am Mzilikazi Art and Craft Center in Bulawayo unter Canon Edward Paterson studierte er von 1970 bis 1973 an der polytechnischen Hochschule seiner Heimatstadt, arbeitete dann als Grafikkünstler an der Nationalgalerie in Harare und begann schließlich 1977 mit der Bildhauerei.

bernhard takavira k

Bernhard Takawira

1948 - 1997

Geboren in Nyanga in den Eastern Highlands durchlief Bernard Takawira nach der Schule eine Ausbildung zum Landwirtschaftsberater und arbeitete in dem Beruf bis 1977.

john takawira k

John Takawira

1938 - 1989

Als Neffe von Joram Mariga, einem der “Gründervater” der Shona-Kunstrichtung, begann John Takawira unter dessen Anleitung bereits 1962 mit der Bildhauerei.