taylor nkomo k

Taylor Nkomo

Geboren 1953 in Bulawayo

Maler, Textil-Designer, Zeichner und Bildhauer - Taylor Nkomo ist ein vielseitiger Künstler. Nach Ausbildung am Mzilikazi Art and Craft Center in Bulawayo unter Canon Edward Paterson studierte er von 1970 bis 1973 an der polytechnischen Hochschule seiner Heimatstadt, arbeitete dann als Grafikkünstler an der Nationalgalerie in Harare und begann schließlich 1977 mit der Bildhauerei.

Seit 1986 werden seine Werke auf der jährlichen Zimbabwe National Heritage Exhibition in der Nationalgalerie ausgestellt und regelmäßig mit Auszeichnungen bedacht. Ausstellungen außerhalb Zimbabwes, darunter in den USA, Australien, Deutschland, England, Spanien und Südafrika, haben ihn zu einem international renommierten Künstler gemacht.

Taylor Nkomo lässt sich von seiner Umwelt inspirieren und ist thematisch nicht festgelegt. In einigen seiner Arbeiten steht die Spiritualität der Natur im Vordergrund, in anderen beschreibt er die zentrale Bedeutung von Familienbeziehungen innerhalb der zimbabwischen Gesellschaft, oder er porträtiert das menschliche Zusammenleben. Seine Skulpturen zeigen oft grafische Stilelemente. Durch die Verbindung verschiedener Steinsorten, wie Springstone und Green Opal Stone erzeugt er einen genialen Farb- und Struktur-Mix.

Auswahl internationale Ausstellungen
  • 1988 Steinskulpturen aus Zimbabwe, Erfurt
  • 1989 Beeldhouwers van Zimbabwe, Stichting Beelden op de Berg, Wageningen
  • 1989 Zimbabwe Skulpturen, Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart