Bebelallee 7
22299 Hamburg

Remember Chikuruwo - Worm white

chikuruwo
Der Bildhauer Remember Chikuruwo hat seine schönen, drei ineinander greifenden, kegelförmigen Schalen ‘Worm’ genannt. Inspiriert wurde er durch die Idee dänischer Designerinnen, eine traditionelle, westafrikanische Form in seine Kunst aufzunehmen. Die aus jeder Perspektive außergewöhnliche und zugleich schlichte Form des ‚Worm‘ passt sowohl in eine moderne Umgebung als auch zu Antiquitäten. Es gibt den ‚Worm‘ in weißem, aber auch in schwarzem und grünem Stein. Der Stein wird mit hoher Präzision von Hand bearbeitet. Der Stein ist ein natürliches Material und kann Steinadern und Maserungen aufweisen.

Material: weißer Opal Stone
Maße: B 25 x L 44 x H 7
Preis: 220,00 € inkl. MwSt.
Ich interessiere mich für . . .

 
zurück

Impressum der IMBA-Galerie

 
Verantwortlich für den Inhalt der Webseite
IMBA-Galerie
Silke Frank
Bebelallee 7
22299 Hamburg
Telefon +49 40 - 47 34 43
E-Mail info@imba-galerie.de
Umsatzsteuernummer: DE220006567

 

 
Verantwortlich für die Programmierung
Grimm Internetservice
www.grimm-internetservice.de

Copyright
Künstlerportraits: Dr. Eckart Rohde
weitere Texte: Silke Frank

Fotos
Skulpturen und Functional Art:
Mandy Bartsch, Dr. Eckart Rohde,
Natalie Schreiber

Bilder
Peter-Arnold Schröder, Holger Kern,
Anders Petersen

Wohnbilder
Silke Frank

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht
Inhalt und Struktur der Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Logo, Texten, Textteilen, Bildmaterial oder Programmierung bedarf der vorherigen Zustimmung. Die IMBA-Galerie prüft und aktualisiert die Informationen auf seiner Webseite ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.
 
 

Kontakt zur IMBA-Galerie

 
IMBA-Galerie
Silke Frank
Bebelallee 7
22299 Hamburg
 

Links

In Arbeit

Wohnen mit Kunst

An dieser Stelle werden Sie Reportagen finden, die Ihnen Kunstwerke in Häusern, Wohnungen und Gärten zeigen.
 

Functional Art

Bildhauer aus Chitungwiza, Zimbabwe, deren Werke weithin als Shona-Skulpturen bekannt sind, und Dänische Designerinnen haben unter dem Schirm der UNDP wunderschöne Gebrauchskunst aus Stein entwickelt. Aus den Zeichnungen der Designerinnen gestalten die Bildhauer Steingefäße, die in ihrer Schlichtheit universell sind und mit ihrer feinen Linienführung und ausbalancierten Formgebung typische Elemente der Kunsttradition Zimbabwes bewahren. Die meisterhafte Handwerkskunst, die wir in vielen der Shona-Skulpturen bewundern, und skandinavisches Design finden in den Steingefäßen eine neue Ausdrucksform. Jedes Gefäß ist Skulptur und Gebrauchsgegenstand zugleich.

Functional Art, Simbabwe, gehört zum Verband 'Fair Trade, Denmark'.
 

Bilder

 
 
 

Skulpturen